heute habe ich meine 2te Aufgabe für EMSA erledigt.

Als Markenbotschafterin der Firma EMSA freue ich mich immer wieder neue, tolle Produkte testen zu dürfen. besonders toll finde ich, dass es dieses Mal kleine Aufgaben zu erfüllen gibt, was ich wirklich gerne mache.

Heute für Euch:

Rezept 2: Passauer Apfelkuchen mit Mohnfüllung

026

Soviel kann ich schon mal verraten, er ist gelungen

Passauer Apfelkuchen

1Zutaten Knetteig

300 gWeizenmehl
1/2 TLBackpulver
125 gZucker
1 Pck.Vanillinzucker
1abgeriebene Schale von der Bio-Zitrone
1/2Eigelb
1Eiweß
150 gButter

Zutaten Mohnfüllung

1 Pck. Mohnback (250 g)
2 Pck.Vanillinzucker
je 1 MSZimt und Nelken, gemahlen
50 gSemmelbrösel
125 mlMilch
30 gRum-Rosinen
2dünne Wiener Boden je etwa 1 cm dick, Fertigprodukt oder selbst gebacken

Zutaten Nussfüllung

200 ggemahlene Haselnüsse
250 mlMilch
50 gZucker
1 MSZimt
50 gSemmelbrösel

Zutaten Apfelfüllung

750 gÄpfel
50 gZucker
1 MSZimt
30 gRum-Rosinen

Zutaten Glasur

1/2Eigelb
1 TLMilch
Zubereitung

Für den Teig Mehl mit Backpulver mischen. Zucker, Vanillinzucker, Zitronenschale, Eigelb, Eiweiß und Butter oder Margarine hinzufügen. Die Zutaten mit einem Handrührgerät zunächst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe gut durcharbeiten. Anschließend den Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche kurz verkneten. Sollte er kleben: in Folie wickeln und eine Zeit lang kalt stellen. Die Hälfte des Teiges auf dem Boden einer Springform (28 cm Durchmesser, gefettet) ausrollen. Den Springformrand darumlegen.

2

Für die Mohnfüllung Mohnback mit Vanillinzucker, Zimt, Nelken, Semmelbröseln und Milch mit dem Handrührgerät zu einer geschmeidigen Masse verrühren. Rum-Rosinen unterheben. Die Mohnfüllung auf dem Knetteigboden verteilen und mit einem Wiener Boden bedecken.

Für die Nussfüllung Haselnusskerne mit Milch, Zucker, Zimt, Rum und Semmelbröseln in einer Rührschüssel gut verrühren. Die Nussfüllung auf den Wiener Boden geben und glattstreichen, den zweiten Wiener Boden darauflegen und leicht andrücken.

3

Für die Apfelfüllung Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Apfelstücke, Zucker, Zimt und Rum-Rosinen mit etwas Wasser in einem Topf unter Rühren leicht dünsten. Die Apfelfüllung auf dem Wiener Boden verteilen und abkühlen lassen. Den Backofen vorheizen.

009

Den restlichen Knetteig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einer runden Platte (ca. 28 cm Durchmesser) ausrollen und auf die Apfelfüllung legen. Die Teigplatte mehrmals mit einer Gabel einstechen. Eigelb mit Milch verschlagen. Die Teigplatte damit bestreichen. Die Form auf dem Rost in den vorgeheizten Backofen schieben.

Ober-/Unterhitze: etwa 180 Grad // Heißluft: etwas 160 Grad // Backzeit: etwa 80 Minuten

016

Den Kuchen aus der Form lösen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

emsa 2te aufgabe apfelkuchen

Mit den Backhelfern von EMSA gelingt euch der Kuchen im Handumdrehen, backt ihn doch einfach mal nach, ich würde mich sehr darüber freuen

Advertisements